Doris Neumeier, Praxis fŁr Psychotherapie

Entspannungsverfahren

Es gibt eine Vielzahl an Entspannungsmethoden. Ich kann Ihnen eine Einf√ľhrung in verschiedene Methoden geben. Schauen Sie, ob etwas Ihr Interesse weckt.

Meditation

Meditation

Die Meditation wird als Hilfsmittel verstanden, einen vom Alltagsbewusstsein unterschiedenen Bewusstseinszustand zu √ľben, frei vom gegenw√§rtigen Denken, vor allem von Bewertungen und von der subjektiven Bedeutung der Vergangenheit (Erinnerungen) und der Zukunft (√Ąngste, Pl√§ne usw.). Die Meditation kann helfen, einen Bewusstseinszustand zu erreichen, in dem √§u√üerst klares Gewahrsein und tiefste Entspannung gleichzeitig m√∂glich sind.

Ich selber nutze seit √ľber 30 Jahren die Meditation.

PMR (progressive Muskelrelaxation) nach Edmund Jacobsen

Hierbei handelt es sich um ein Verfahren, bei dem durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen K√∂rpers erreicht wird. Durch diese Methode wird die K√∂rperwahrnehmung geschult und Sie lernen selbstst√§ndig Zeichen der k√∂rperlichen Unruhe (wie Herzklopfen, Schwitzen, Zittern, Schlafst√∂rungen) zu reduzieren. Dar√ľber hinaus k√∂nnen Muskelverspannungen aufgesp√ľrt und gelockert und somit Schmerzzust√§nde verringert werden.

Ich selber nutze diese Methode regelmäßig.

Autogenes Training

Diese Entspannungsmethode wird in sämtlichen beruflichen, sportlichen und privaten Bereichen angeboten und genutzt.

Autogene Training wird in drei Stufen gegliedert. Die Grundstufe, die Mittelstufe und die Oberstufe. Die Grundstufe besteht aus sechs √úbungen

  1. Das Erleben der Schwere
  2. Das Erleben der Wärme
  3. Die Herzregulierung
  4. Die Atmungsregulierung
  5. Die Bauchwärme
  6. Die Stirnk√ľhlung

Ich kann Sie in die Grundstufe einf√ľhren und w√ľrde Sie gern bei weiterem Interesse an folgende Adresse verweisen: www.naturheilpraxis-domizil.de

Fußreflexzonenmassage nach Hanne Marquardt

Die Reflexzonenmassage ist eine Behandlungsform, die zu den alternativmedizinischen Behandlungsverfahren z√§hlt. Die Grundannahme ist die, dass sich die Reflexzonen s√§mtlicher Organe und Muskelgruppen auf der Hautoberfl√§che und Hautunterfl√§che "spiegeln". Bef√ľrworter der Methode gehen davon aus, dass Fu√üreflexmassage bei jeglichen k√∂rperlichen Beschwerden die √ľblichen medizinischen und physiotherapeutischen Anwendungen wunderbar erg√§nzt, die Selbstheilungskr√§fte aktiviert, sowie eine grunds√§tzliche Verbesserung des Wohlgef√ľhls erzeugt. In einer Einzelbehandlung k√∂nnen Sie diese Methode gern erfahren.

Das Erlernen einer Fußreflexzonenmassage kann nur in Gruppen stattfinden. Diese benötigt mindestens 4 Teilnehmer/innen und wird nach Anfrage angeboten.

 

Reflexzonen der F√ľ√üe